Gehirn Party

Party für´s Gehirn / Die Gehirn-Leistungsfähigkeit erhöhen

Viele interessante Tipps, um das Denkvermögen und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern

Kopfrechnen
Das Kopfrechnen trainert das Gedächtnis; lassen Sie den Taschenrechner liegen und rechnen Sie z.B. beim Einkaufen die Gesamtsumme aus - Sie werden sehen, das es mit jedem Einkauf besser funktioniert (und der Einkaufszettel kann dann auch zu Hause bleiben).

Malen & Zeichnen
Zeichnen Sie ein Bild, denn das kreative Malen stimuliert die rechte Hirnhälfte des Gehirns und regt die Kreativität. Nehmen Sie Ihre Zeichenutensilien und fangen Sie mit dem Malen an, um die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu steigern.

Schlafen
Bedenken Sie bitte, das auch Ihr Gehirn ein Bedürfnis an Schlaf hat. Schlafen "sortiert" das Gehirn und entfernt unwichtige Gedanken. Gerade im Alter werden Sie den kurzen Mittagsschlaf nicht mehr vermissen wollen. Nur wer erholt ist kann die volle Leistung erbringen.

Ständiges Training & Übung
Es wurde nachgewiesen, das durch ständiges und wiederholtes Training die Leistungssteigerung des Gehirns erhöht wird und dadurch sogar neue Nervenzellen im Gehirn entstehen.

Das Meditieren
Die Meditation ist dafür bekannt, dass der IQ gesteigert werden kann, den Stress abbaut und dadurch die Gehirnfunktionen fördert.

Party für's Gehirn / mit Freude lernen
Lernen Sie sinnvolle und interessante Dinge, denn was Ihnen Spaß macht, bekommt auch Ihrem Gehirn gut, denn es hat noch viel ungenutzes Potenzial.

Vermeiden Sie Fast Food
Teilweise wurde nachgewiesen, das mit Fast Food viel Energie aus dem Gehirn (zur Verdauung) geogen wird und damit die Leistungsfähigkeit vermindert; vermeiden Sie zu zumindest vor dem Lernen und vor wichtigen Prüfungen dieses Essen.

Atemtraining
Tiefes Atmen (und natürlich Sport) erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut und damit auch den Blutfluss zum Gehirn. 15 Minuten täglich entspannte und tiefe Atemübungen können Ihre Lebensqualität und die Gehirnfunktionalität enorm steigern.

Sprachen erlernen
Fremdsprachen zu Lernen bringt mehr Struktur in das Gehirn und verbessert das Sprachzentrum; als nützlicher Nebeneffekt werden dazu auch noch Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt gesteigert.

Fischöl
Fisch und Fischöl (auch in Kapseln) sind buchstäblich wie Bausteine für das Gehirn und helfen die Konzentration und die Aktivität des Gehirns zu steigern.

Die Wirkung von Kaffee
Studien belegen, dass Studenten, die Kaffee vor den Prüfungen trinken, bessere Leistungen haben. Koffein scheint also das Gehirn zu stimulieren, die Aktivität zu steigern und die Konzentration zu verbessern.

Partys feiern, tanzen, Witze erzählen/merken und Lachen
Lachen bewirkt eine natürliche Freisetzung von Endorphinen im Gehirn und erhöhen damit das allgemeine Wohlbefinden. Es gibt nicht umsonst den Spruch "Lachen hält Gesund"; also sehen Sie sich auch einmal witzige Sketche im Fernsehen an und lesen den Teil mit den Witzen in Ihrer Zeitung - das glauben Sie nicht? Doch es stimmt, auch eine lustige Party bekommt Ihnen gut!

Vitamine / Multivitamin
Natürlich sind auch Vitamine sehr wichtig für das Gehirn. Denken Sie bei Ihrer Ernährung täglich an gesundes Obst und Gemüse, bei Bedarf können auch Multivitamine in Tabletten als Ergänzung genommen werden - Sie werden über die Wirkung erstaunt sein!

Gesunde Ernährung
Sie wissen ja eingentlich was gesundes Essen ist, warum ist das auch für das Gehirn wichtig? Das Gehirn benötigt eine bestimmte Menge an Energie für eine optimale Gehirnfunktion. Nur mit Schokolade und Chips kann man nicht ausreichend denken.

Ziele definieren
Das aktiviert die Bereiche des Gehirns für ein positiven Denken. "Ziele setzen" ist für Erfolg und Wohlstand im Leben und für das Gehirn wichtig.

Keine Notizzettel
Sie schreiben viele Zettel zur Erinnerung auf? Versuchen Sie schrittweise diese Zettel zu reduzieren und später ganz zu vermeiden; auch das Kopfrechnen trainiert das Gehirn auf eine bessere Leistung und steigert das Denkvermögen - also weg mit dem Taschenrechner und mehr "Party für's Gehirn!"

Musik
Es wurde bewiesen, dass das Hören von Musik das Gehirn fördert und die Zellenstruktur verbessert. Menschen die Musik hören sind in der Regel schlauer und intelligenter.

Vermeiden Sie Stress
Zu viel Stress kann Gehirnzellen absterben lassen und die Gehirnfunktion reduzieren.

Positive Lebenseinstellung
Wenn Sie positiv denken, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre Denkfähigkeit steigern können. Nehmen Sie sich 10 Minuten täglich Zeit, um besonders die positiven Dinge des Tages noch einmal zu verarbeiten.

Berichte schreiben
Schreiben Sie z.B. ein Blog im Internet, oder ein Tagebuch, denn es verbessert Ihre Ausdrucksweise und Sie können Ihre Gefühle und Gedanken vermitteln. Das Schreiben ist eine prima Möglichkeit, um das Denken zu trainieren und die Analysefähigkeit zu verbessern und einen Tag erfolgreich ausklingen zu lassen.

Kreuzworträtsel lösen
Kreuzworträtsel bringen dem Gehirn die Fähigkeit bei, nachzudenken und das Erinnerungsvermögen zu schulen. Lösen Sie das tägliche Rätsel in der Zeitung, so werden Sie bemerken, wie das Erinnerungsvermögen immer mehr gesteigert wird.

Nüsse essen
Nicht umsonst gibt es das sogenannte "Studentenfutter" vor den Prüfungen. Nicht nur Studenten, sondern auch Studien belegen, dass Nüsse die Gehirn-Aktivität steigert und die Merkfähigkeit erhöht.

Eier essen
Die gesättigten Fettsäuren in Eiern sollen besonders das Erinnerungsvermögen steigern, weitere Bestandteile vom Ei befinden sich nämlich auch in unserem Gehirn.

Fisch essen
Hering und Lachs beinhalten Omega 3 Fettsäuren, die unsere Gehirnzellen besonders unterstützen und die Erinnerungsleistung und Konzentrationsfähigkeit erhöhen.

Rotwein
Alkohol in kleinen Mengen (!) ist gut für das Gehirn. Es wurde nachgewiesen das die enthaltenen Antioxidanten das Gehirn (und auch das Herz) schützen. Ein Glas täglich sind ein gesundes Maß - bitte nicht mehr;-)

Wasser und Tee
Unser Gehirn besteht zu etwa 3/4 aus Wasser, daher hat das Trinken von Flüssigkeiten einen hohen Einfluß auf die Gehirnfunktion.
Allgemein empfohlen wird die Menge von etwa 2 Litern, wenn Sie weniger trinken, kann sich die Hirnleistung verschlechtern.
Sie sollten wissen das grüner Tee die Durchblutung besonders fördert und das Gehirn positiv anregt.

Bücher lesen
Lesen bringt Ihrem Gehirn die Verarbeitung größerer Mengen an Informationen in kurzer Zeit bei. Bücher fördern die Denkfähigkeit und das Gedächtnis und erweitern ausserdem den Wortschatz.

Weinen & Gefühle
Weinen Sie, wenn es sein muß! Emotionen fördern die gesunde Durchblutung im Gehirn - auch das Hirn braucht seine Streicheleinheiten.

Frühstücken
Ein gutes Frühstück ist besonders auch für Kinder die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn es bringt dem Gehirn die Energie für den ganzen Morgen und sorgt auch für bessere Schulnoten.

Spaziergänge
Machen Sie wieder einen Spaziergang! Es bringt den Geist in einen entspannten Zustand und fördert das klare Denken - machen Sie Ihr Gehirn mit Sauerstoff frei.

Planung
Das Denken funktioniert nachweislich wesentlich besser, wenn Ihr Tagesablauf gut geplant ist und damit geordnet abläuft.

Kurse / Schule
Wenn Sie in der Schule sind, oder Kurse (VHS) belegen, steigern Sie damit Ihre Gehirnleistung überdurchschnittlich! Sie verbessern Ihre Selbstdisziplin, das allgemeine Lernen und deren geistige Verarbeitung.

Tipps zum Surfen:
Gedächtnistraining / Gedächtnis-Check
Seminare für's Gehirn
Automatische Artikelvideos für Produkte

Weihnachten 2016: Neue Geschenkideen für Weihnachtsgeschenke und Weihnachtspräsente:

Hier ein toller Tipp für die Weihnachtsdeko auf der Firmenfeier und für Präsente zu Weihnachten für Mitarbeiter und Kunden: Weihnachtspräsente
Also viel Spaß beim Dekorieren, beim Präsente verschenken und ein schönes Weihnachtsfest!

- Für die Hochzeitssaison 2016 / 2017: Deko und Geschenke Tipp zu Hochzeit:
Hochzeit Geschenke bzw. Hochzeitsgeschenke zu finden ist nicht immer einfach, vielleicht hilft ja mein Geschenk-Tipp dabei. Natürlich darf auch die Hochzeitsdeko nicht fehler, auch bei der Hochzeitsdeko 2016 gibt's interessante Trends zu sehen!

Ihr Gehirn möchte immer etwas Neues lernen! Machen Sie mit!

... nicht umsonst heißt es: Wer rastet der rostet!
... das was Sie Lernen und zusammen mit Ihrer Erfahrung kann Ihnen kein Mensch mehr nehmen - nutzen Sie Ihren Schatz!


(Das ist eine private Homepage von Petra Wolke aus Hildesheim, im Januar 2011)